Dieter M. Zurr

Dieter M. Zurr mit Graf Gustav von Schlesien

 Kommunikationscoach
DANGEROUS-DOGS-COACH


(Hochtaunuskreis - Frankfurt - Wiesbaden - Mainz )

Mobil: +49 176 433 75 205

 

 

Certified Master Coach - Hundetrainerausbildung

Wohl am treffendsten hat es Elisabeth Beck in ihrem Buch Wer denken will, muss fühlen beschrieben:
"Das Talent, Tiere zu verstehen und sich ihnen verständlich zu machen, hat mit der Art zu tun, wie Gefühl und Wissen, Herz und Verstand in dem Menschen zusammenwirken, der mit dem Tier umgeht…."

1956 im westfälischen Münster geboren und mit Hunden aufgewachsen, war ich ein Vierteljahrhundert in großen Wirtschaftskonzernen als Trainer von Vertriebsmitarbeitern bis in die Führungsebenen, sowie als Führungskraft und Key-Account-Manager tätig. Seit 1966 habe ich aktiv mit Hunden zu tun. Mit zehn Jahren führte ich meinen ersten eigenen Hund "ARKO VON JÄGERORT", einen kleinen Münsterländer. Später folgten eine Dobermannhündin "ALASKA", eine Huskydame "PAIVIE", ein Dt. Kurzhaar-Labrador-Mix "BLACKY", der zweite Dobermann "ONYX", die Deutsche Dogge "GRAF GUSTAV VON SCHLESIEN" sowie derzeit den Labrador " BRUNO".

Meine Leidenschaft zur Kommunikation und zu Hunden hat mich 2007 dazu bewegt, neben meiner bisherigen Erfahrung mit Hunden eine tierpsychologische Ausbildung mit der Spezialisierung "Problemhund" zu absolvieren. und DANGEROUS-DOGS - die etwas andere Hundeschule ins Leben zu rufen. In der täglichen Arbeit mit Listen- gefährliche- und Problemhunden habe ich die Methodik und Didaktik, die Dangerous-Dogs von anderen Hundeschulen unterscheidet, entwickelt und stetig weiter ausgefeilt. Heute coachen wir ausschließlich den Menschen an der Leine, da er aus unserer Erfahrung der einzig verantwortliche für das Verhalten seines Hundes ist.

 "Du kannst das Problem nicht mit derselben Art des Denkens lösen, die zum Problem geführt hat."

Albert Einstein